WHEELCHAIRDANCESPORTTEAM AUSTRIA
WHEELCHAIRDANCESPORTTEAM AUSTRIA
Warenkorb

DETAILS ZUR SPORTART

Rolltuhltanzsport gibt es in Österreich seit 2008 als anerkannte Sportart beim Österreichischen Behindertensportverband. Rollstuhltanzsport gilt als paralympische Sportart. Es finden Europa - und Weltmeisterschaften statt.

 

Unsere SportlerInnen starten mehrfach im Jahr auf internationalem Tanzparkett und sind alle beim IPC registriert bzw. lizenziert.

 

Wenn Sie Fragen oder Interesse an uns und unserem Sport haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Beim Rollstuhltanzsport unterscheidet man in 2 Kategorien:

- Duo und

- Kombi.

In der Kategorie Duo tanzen zwei RollstuhlsportlerInnen miteinander, in der Kategorie Kombi ein/e Rollstuhlsportler/in mit einem/einer Fußgänger/in.

 

Beide Kategorien werden auch noch nach Behinderungsklassen unterteilt in LWD 1 (hohe Lähmung) und LWD 2 (tiefere Lähmung bzw. minimales Handicap).

LWD = Level Wheelchairdancesport

 

Die Sportler werden durch die Klassifizierung in die jeweiligen LWD's eingestuft.

In Österreich gibt es momentan keinen nationalen Klassifizierer für diese Sportart, daher erfolgt dies bei den internationalen Wettkämpfen vor Ort.

 

Neu sind die Kategorien:

- Single Ladies

- Single Men

- Freestyle (Single und Kombi).

WHEELCHAIR

DANCESPORT

TEAM AUSTRIA

Kerstin Govekar

Referentin Rollstuhltanzsport im Kompetenzgremium Rollstuhl- und Amputiertensport des ÖBSV

NPC Austria Wheelchairdancesport

 

WHEELCHAIR DANCESPORT international

Österreichisches Paralympisches Committee

News aus dem Behindertensport

Österreichischer Behindertensportverband
Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© WHEELCHAIRDANCESPORTTEAM AUSTRIA

Anrufen

E-Mail