WHEELCHAIRDANCESPORTTEAM AUSTRIA
WHEELCHAIRDANCESPORTTEAM AUSTRIA
Warenkorb

Salzburger RollstuhltänzerInnen erfolgreich aus Malta zurück

Kurz vor Jahresende waren noch 5 SportlerInnen der WheelChairDancers Salzburg beim Malta Dance Spectacular auf Malta. Ihren ersten Wettkampf absolvierten damit Markus Hainbucher mit Samantha Christine Köhler bei den Beginners Kombi LWD 2 (Standard + Latein). Die Routiniers bei den Salzburger Continues-Paaren, Rudolf Queri mit Linda Erdl, starteten in 3 Disziplinen – Duo Standard, Latein und Freestyle/Showdance. Aufgrund Erkrankung ihrer Duo-Partnerin Eva-Maria Nussdorfer musste Susanne Daglinger auf einen extra für sie organisierten Wettkampf im Bereich Single Ladies hoffen. Alle Rollstuhl-tanzsportlerInnen haben sehr gute Ergebnisse erreicht: Markus und Samantha ertanzten sich in Standard Platz 4 und in Latein erkämpften sie sich sogar eine Bronzemedaille. Rudi und Linda tanzten in beiden Disziplinen souverän und sicherten sich damit zweimal die Goldmedaille. Susanne konnte mit drei anderen Tänzerinnen in der Disziplin Single Ladies starten, mit dabei auch Linda Erdl. Am Ende konnten die beiden österreichischen Damen Rang 3 (Linda Erdl) und Rang 4 (Susanne Daglinger) belegen. In der Disziplin Freestyle/Showdance waren zum ersten Mal für Österreich Rudolf Queri und Linda Erdl am Start. In einem starken Feld von 9 Paaren erreichten sie einen guten 5. Platz. Ganz nebenbei hatte das österreichische Team auch noch einen Fototermin mit der Präsidentin von Malta, Marie-Louise Coleiro Preca, welche herzlich zu den Erfolgen gratulierte.

Neues IPC-Ranking online

Kombi LWD2 Latein (43 Paare):
3. Sanja Vukasinovic / Peter Schaur

Single Ladies LWD2 (12 Tänzerinnen)
4. Sanja Vukasinovic
Duo LWD2 Standard (20 Paare):
4. Brigitte Kröll / Werner Kaiser

7. Marinela Vecerik / Robert Pleininger
Duo LWD2 Latein (22 Paare):
7. Brigitte Kröll / Werner Kaiser
10. Marinela Vecerik / Robert Pleininger

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Platzierungen in 2014!

Nationalteam mit Bronzemedaille und guten Finalplatzierungen von der EM zurück

Nationalteam Wheelchairdancesport erfolgreich von der Europameisterschaft aus Polen zurück

Österreich war am vergangenen Wochenende mit 6 AthletInnen in den Disziplinen Duo Standard und Latin LWD 2, Kombi Latin LWD 2 und Single Women LWD 2 bei der diesjährigen Europameisterschaft im Wheelchairdancesport in Lomianki/PL vertreten. In sehr spannenden Wettkämpfen konnten sich alle sehr gut präsentieren.

Das Highlight für das österreichische Wheelchairdancesportteam war der Wettbewerb Single Women LWD 2 – hier startete mit Sanja Vukasinovic erstmals eine österreichische Sportlerin in dieser neuen IPC-Disziplin. Sanja zeigte eine souveräne Leistung und konnte damit eine Bronzemedaille mit nach Hause bringen.

Im Kombi Latin LWD 2 starteten Sanja Vukasinovic und Peter Schaur in einem starken Feld von 13 Paaren. Sie kämpften sich ohne Redance ins Finale vor und erreichten dort einen 4. Platz.

Im Duo Standard LWD 2 erreichten Marinela Vecerik und Robert Pleininger das Semifinale mit einem guten 8. Platz. Brigitte Kröll und Werner Kaiser konnten sich bis ins Finale durchsetzen und belegten dort dann in einem starken Feld Rang 6. Platz.

In der Disziplin Duo Latin LWD 2 starteten Brigitte Kröll mit Werner Kaiser und Marinela Vecerik mit Robert Pleininger – beide Paare erreichten das Semifinale und konnten sich auf Platz 9 (Kröll+Kaiser) und auf Platz 10 (Vecerik+Pleininger) vortanzen.

Herzliche Gratulation zu diesen tollen Leistungen und Erfolgen!

Hier das Finale Kombi Latin LWD 2 mit Peter und Sanja auf https://www.youtube.com/watch?v=UMKUphY9VMs

Countdown für Europameisterschaft läuft

Unser Nationalteam mit (hinten v.r.n.l.) Peter Schaur, Sanja Vukasinovic, Werner Kaiser, Brigitte Kröll, Robert Pleininger, Marinela Vecerk sind in den letzten Trainingseinheiten vor der am 06.11.2014 in Polen stattfindenden Europameisterschaft. Begleitet, unterstützt, gecoacht wird das Team durch (vorn v.r.n.l.) Bundestrainer Diethard Govekar und Teamleaderin Kerstin Govekar. 

Verabschiedung des Nationalteams zur Europameisterschaft nach Polen durch das ÖPC

Im Rahmen einer Show der Vienna Rolli-Dancedreams am 12.10.2014 im AUVA-Rehabilitationszentrum Weißer Hof in Klosterneuburg hat die Generalsekretärin des Österreichischen Paralympischen Committees, Frau Mag.a Petra Huber, unser Nationalteam Wheelchairdancesport offiziell zur Europameisterschaft nach Polen Anfang November verabschiedet.

v.l.n.r.: Sanja Vukasinovic, Marinela Vecerik, Mag.a Petra Huber, Brigitte Kröll, Werner Kaiser

neue IPC-Rangliste online per 15.10.2014

Die aktuellen Weltranglistenplatzierungen sind wieder online beim IPC  - Österreich weiter vorn unter den Top 5  dabei - erstmals auch im Single-Bereich.

Sanja und Peter sind auf Platz 3 (von 40 Paaren) im Kombi Latin LWD 2 und Sanja ist bei Single Women LWD 2 auf Platz 5 (von 10).

Brigitte und Werner stehen auf Platz 3 (von 18 Paaren)  in Duo Standard und auf Platz 4 in Duo Latin LWD 2 (von 20 Paaren).

Robert und Marinela stehen in Duo Standard LWD 2 auf Platz 5 (von 18 Paaren) und in Duo Latin LWD 2 auf Platz 8 (von 20 Paaren).

Wir gratulieren!

Nationalteam hat letzten Vorbereitungswettkampf auf die EM gut absolviert

Unser Nationalteam hat den letzten Vorbereitungswettkampf vor der diesjährigen Europameisterschaft, die IPC Belgian Open 2014, mit tollen Ergebnissen absolviert. Sanja und Peter konnten sich im Finale ihrer Disziplin Kombi Latin 2 die Silbermedaille ertanzen. Brigitte und Werner waren ebenfalls im Finale in den Disziplin Duo Standard und Duo Latin LWD 2 und haben in beiden Kategorien die Bronzemedaille für Österreich mit nach Hause gebracht. Marinela Vecerik und Robert Pleininger erreichten in Duo Standard LWD 2 einen 4. Platz im Finale; im Duo Latein LWD 2 wurden sie im Finale Fünfte.

 

Mit dabei auch unsere Leistungsklassen-Anwärter Miriam Labus mit Patrick Berger - sie konnten in ihren Disziplinen jeweils eine goldene und eine silberne Medaille mit nach Hause nehmen (Duo Standard Platz 2, Duo Latin LWD 2 Platz 1.

 

Gleichzeitig wurden auch noch die neuen IPC-Disziplinen Single Ladies und Single Men als Demonstrations-Wettbewerbe ausgetragen - hier haben sich Sanja und Patrick super präsentiert - beide erreichten Platz 2 in ihrer jeweiligen Kategorie.

 

Herzliche Gratulation an alle SportlerInnen zu diesen wieder tollen Ergebnissen!

 

Alle Detailergebnisse siehe bei Ergebnisse und coole Bilder siehe in unserer Galerie

Nächster Wettkampf steht bevor - IPC WDS Belgian Open 2014

Unser Team ist fit für den letzten Wettkampf vor der Europameisterschaft im November - die IPC WDS Belgian Open 2014 am Wochenende 27. - 28.09.2014.

Erstmals mit dabei auch die Newcomer der Vienna Rolli-Dancedreams Miriam Labus und Patrick Berger (Duo Standard + Latin LWD 2) (siehe Bild unten).

Alle österreichischen Paare im Finale des Continents Cup 2014

Unser Nationalteam ist wieder sehr erfolgreich vom IPC-Worldcup "Continentscup 2014" aus St. Petersburg in Russland mit tollen Ergebnissen zurück gekehrt - alle Paare waren in ihren jeweiligen Disziplinen im Finale!!!!. Dieser Worldcup war international sehr stark besetzt - neben den favorisierten Paaren aus Russland waren u. a. Paare aus Belarus, Korea, HongKong, China, Kasachstan, Israel, Italien, Mexiko, Slovenien am Start.

 
So konnten sich Brigitte Kröll und Werner Kaiser im Duo Standard LWD 2 einen 4. Platz von 12 Paaren ertanzen; gefolgt von Marinela Vecerik und Robert Pleininger auf dem 6. Finalplatz. In der Disziplin Duo Latin LWD2 erreichten Brigitte und Werner den 6. Platz im Finale, Marinela und Robert einen 11. Platz im Semifinale.
 
Im Kombi Latin LWD2 erkämpften sich Sanja Vukasinovic und Peter Schaur im Finale einen 4. Platz hinter Russland und Korea von 19 Paaren, nachdem sich Sanja am Vortag bei ihrem Debüt in der Disziplin Single Ladies LWD 2 einen hervorragenden 5. Finalplatz von 19 Starterinnen ertanzt hatte.
 
Viele tolle Bilder und Berichterstattungen stehen bereits auf unserer Facebookseite http://www.facebook.com/Austrian.Wheelchairdancesportteam.
 
An dieser Stelle auch wieder ein herzliches Dankeschön an unsere Unterstützer, Sponsoren, Freunde, die Familien und Bekannten unserer AthletInnnen - ohne Sie wäre dies alles so überhaupt nicht möglich. Und eine herzliche Gratulation an unsere SportlerInnen zu den erreichten Ergebnissen!

Unser Nationalteam auf dem Weg zum Continents Cup 2014 nach St. Petersburg

Vom 11. bis 16. September 2014 findet der diesjähre IPC WDS Worldcup "Continents Cup 2014" in St. Petersburg in Russland statt. Mit dabei das komplette österreichische Nationalteam Wheelchairdancesport - diesmal erstmals in 4 Disziplinen. Brigitte Kröll und Werner Kaiser (Bild links) starten in den Disziplinen Duo Standard und Duo Latin LWD 2 und wollen ihren 3. Platz in der Weltrangliste gut verteidigen. Für Marinela Vecerik und Robert Pleininger (Bild rechts) ist dies der allererste Start bei einem Wettkampf in Russland - sie tanzen wie Kröll/Kaiser in Duo Standard und Latin LWD 2. Die Weltranglistenzweiten Sanja Vukasinovic und Peter Schaur (Bild mitte) werden in der Disziplin Kombi Latin LWD 2 an den Start gehen. Für Sanja wird der Continents Cup auch eine Premiere - erstmals wird mit ihr eine Sportlerin aus Österreich in der neuen IPC-Kategorie Single Ladies teilnehmen.

Unsere latest news jetzt auch hier auf Sport Österreich

Brigitte Kröll und Werner Kaiser Sportstars 2014

Werner Kaiser und Brigitte Kröll wurden bei der gestrigen Sportstars-Gala als Wiener Behindertensportler und Behindertensportlerin des Jahres 2014 geehrt. Wir gratulieren!

Neue Disziplinen mit 01.08.2014

  • Single Ladies, LWD 1 und LWD 2
  • Single Mens, LWD 1und LWD 2,
  • Freestyle (Combi und Single)

Diese neuen Disziplinen werden erstmals mit ihren Ergebnissen beim IPC World Cup Continents Cup 2014 Anfang September in St. Petersburg / RUS auch in der IPC-Weltrangliste erfasst werden.

Und bei der diesjährigen Europameisterschaft Anfang November in Polen sind sie bereits fester Bestandteil des Wettkampfprogramms.

Unsere latest news auch auf

Aktualisierte Weltrangliste jetzt beim IPC online - unser Nationalteam weiterhin ganz vorn dabei!

Die aktuellen Weltranglistenplatzierungen sind wieder online beim IPC  - Österreich weiter auf 2, 3 und 4!

Sanja und Peter sind auf 2 im Kombi Latin LWD 2

Brigitte und Werner stehen auf 3 in Duo Standard und auf 4 in Duo Latin LWD 2

Robert und Marinela stehen in Duo Standard LWD 2 auf 6 und in Duo Latin LWD 11 nach ihrem ersten Start in der Lateindisziplin.

Wir gratulieren!

Unser Team erfolgreich von den Serbian Open 2014 zurück

 

Am 7. und 8. Juni fanden erstmals in Serbien (Belgrad) die IPC WDS Serbian Open 2014 statt. Insgesamt waren 7 Nationen in den verschiedenen Disziplinen am Start. Österreich war mit 8 Paaren in den 3 Leistungsklassen (Beginners, Continues, High-Level-Class) und insgesamt in 10 Disziplinen am Start. Erreicht haben unsere Paare in den verschiedenen Disziplinen 7x Platz 1, 2x Platz 2, 2x Platz 3, 1x Platz 4 und 1x Platz 5 (detaillierte Ergebnisse siehe hier).

 

Unser Nationalteam konnte sich in den einzelnen Disziplinen gut platzieren - im Duo Standard LWD 2 ertanzten sich Brigitte Kröll und Werner Kaiser wiederholt eine Bronzemedaille. Marinela Vecerik und Robert Pleininger erreichten Platz 4. Im Duo Latin LWD 2 belegten Brigitte und Werner Platz 4 und Marinela und Robert Platz 5. Sanja Vukasinovic und Peter Schaur konnten sich in ihrem Wettkampf Kombi Latin LWD 2 ebenfalls wiederholt die Bronzemedaille ertanzen.

 

Mit ihren erreichten Platzierungen haben unsere 3 Nationalteam-Paare ihre Weltranglistenplatzierungen bestätigt und behalten bzw. Robert Pleininger und Marinela Vecerik steigen nach ihrem ersten Start dieses Jahr in der Disziplin Duo LWD 2 Latein auf Platz 7 ein.


Unser Team ist fit für die IPC Serbian Open 2014

 

Das Wheelchairdancesportteam Austria wird am kommenden Pfingstwochenende mit insgesamt 8 Paaren bei den IPC Serbian Open 2014 an den Start gehen. Mit dabei auch das komplette Nationalteam mit Sanja Vukasinovic + Peter Schaur, Brigitte Kröll + Werner Kaiser und Marinela Vecerik + Robert Pleininger. Für die amtierenden Weltranglistenersten Sanja und Peter (Kombi Latin LWD 2) und Brigitte und Werner als Weltranglistenzweite (Duo Latin LWD 2) bedeutet dieser Wettkampf nach der Bronzemedaille bei den Yar Chally Open Ende April in Russland wieder ein spannendes Duell zwischen Österreich und der starken russischen Konkurrenz. Österreich wird in fast allen ausgetragenen Startklassen vertreten sein – u. a. bei Beginners Kombi Standard und Latein,  Continues Duo Standard und Latein und natürlich im High-Level-Bereich im Duo Standard und Latein sowie Kombi Latein. Erstmals wird auch ein Duo-Rollstuhltanzsportpaar (Rudolf Queri+Linda Erdl) im Bereich Freestyle an den Start gehen. Aktuelle Informationen gibt’s ab Wettkampfbeginn wie immer auf https://www.facebook.com/Austrian.Wheelchairdancesportteam.

Sanja mit Peter und Brigitte mit Werner auf Platz 1 und 2 der IPC-Weltrangliste!

Jetzt ist es offiziell!
Mit Sanja Vukasinovic und Peter Schaur führt wieder ein österreichisches Paar die IPC-Weltrangliste Combi Latin LWD2 an!
Auch für Werner Kaiser und Brigitte Kröll hat es Ranglistenpunkte für den Bewerb beim Yar Chally Open gegeben. Die beiden belegen nun Platz 2 in der Klasse Duo Latin LWD2.
Wir gratulieren ganz herzlich!

Nationalteam Wheelchairdancesport mit 2 Bronzemedaillen aus Russland zurück

v.l.n.r.: Werner Kaiser, Brigitte Kröll, Peter Schaur, Sanja Vukasinovic

Am Wochenende 25. – 26.04.2014 fanden in Naberezhnye Chelny (Tatarstan/RUS) die IPC Yar Chally Open 2014 statt.

Am Start waren aus Österreich Sanja Vukasinovic und Peter Schaur (Kombi Latin LWD 2) und Brigitte Kröll und Werner Kaiser (Duo Standard und Latin LWD 2). Sanja  und Peter bereits am Freitag am Start und konnten sich nach der ersten Runde direkt ins Finale der besten 6 qualifizieren. Im Finale ertanzten sie sich dann hinter dem amtierenden Weltmeister und dem ehemaligen Weltmeister von 2010 den 3. Platz und konnten die Bronzemedaille mit nach Hause bringen.

Brigitte Kröll und Werner Kaiser gingen am Samstagabend in der Disziplin Duo Latin an den Start, nachdem der Duo-Standard-Wettbewerb aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen mehrerer Paare nicht stattfinden konnte. Brigitte und Werner mussten sich ebenso mit dem amtierenden Weltmeisterpaar und einem weiteren russischen Paar matchen und erreichen ebenso Platz 3 und somit die Bronzemedaille für Österreich.

Für die aktuell auf 2 der IPC-Weltrangliste geführten Sanja und Peter sollte dieser 3. Platz zum Vorrücken auf Rang 1 gereicht haben. Danach würde Österreich nach 2011 wieder die IPC-Weltrangliste Kombi Latin LWD 2 anführen.

Nächste Wettkämpfe werden für beide Paare sowie auch für das dritte Paar im Nationalteam, Marinela Vecerik und Robert Pleininger, dann die IPC-Serbian Open 2014 Anfang Juni sowie der Continentscup Mitte September in Russland sein als Vorbereitung auf die Anfang Dezember vorauss. in Barcelona (ESP) stattfindende Europameisterschaft.

Nationalteam fit für Yar Chally Open 2014 in Naberezhnye Chelny / Tatarstan, RUS

Am 25. und 26. April finden in Naberezhnye Chelny, Tatarstan/RUS erstmals die Yar Chally Open 2014 statt. Österreich wird an diesem Wettkampf mit den Nationalmannschaftspaaren Sanja Vukasinovic+Peter Schaur und Brigitte Kröll+Werner Kaiser vertreten sein. Sanja und Peter werden in der Disziplin Kombi Latin LWD 2 auf Angriff gehen; Brigitte und Werner in beiden Duo-Disziplinen LWD 2 Standard und Latin. Beide Paare, welche momentan in ihren Disziplinen auf 2 und 3 der internationalen Weltrangliste stehen, reisen gut vorbereitet zu diesem großen Wettkampf nach Russland. Begleitet wird das Team von Teamleaderin Kerstin Govekar und Bundestrainer Diethard Govekar.

Österreichs Rollstuhltanzsportler/innen räumten in Deutschland die Medaillen ab

 

Die zehn Paare des "Wheelchairdancesportteams Austria" starteten in dreizehn Bewerben und konnten zwölf Medaillen, darunter dreimal Gold, vom Internationalen Tanzfestival im brandenburgischen Rheinsberg mit nach Hause bringen.

Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft, die auch als IPC-Weltranglistenturnier gewertet wurde, fehlten diesmal einige der russischen Spitzenpaare, die am Sonntag Abend an der Schlussfeier der Paralympischen Winterspiele in Sotschi mitwirkten. Gekommen waren aber trotz der schwierigen Situation in ihrer Heimat - dank finanzieller Unterstützung durch den Veranstalter - einige ukrainische Paare. Diese dominierten dann auch die Startklassen, in denen auch Paare des österreichischen Nationalteams am Start waren.

Die Routiniers Sanja Vukasinovic und Peter Schaur von den "WheelChairDancers Salzburg" belegten hinter einem ukrainischen Paar Platz zwei im Lateinbewerb der Klasse Combi LWD 2. In der Klasse Duo LWD 2 erreichte das Paar Werner Kaiser mit Brigitte Kröll vom "Vienna Rolli-Dancedream" erstmals einen "Stockerlplatz" und wurde Dritter in den Standard- und den Lateinamerikanischen Tänzen. Ihre Vereinskollegen Robert Pleininger und Marinela Vecerik, die nur im Standardbewerb am Start waren, belegten den undankbaren vierten Platz.

Im Deutschlandpokal der Anfänger- und Fortgeschrittenen-Klassen waren die österreichischen Paare gar nur in den Medaillenrängen zu finden. Das Wiener Paar Patrick Berger mit Miriam Labus dominierte die Klasse Continues Duo LWD 2 in beiden Disziplinen, Rudolf Queri und Linda Erdl aus Salzburg belegten dahinter Platz 2 im Latein- und Platz 3 im Standardbewerb. In der Klasse Continues Duo LWD 2 belegten die Wiener Gottfried Karrer und Gertraude Markhart Platz 2 im Standard, die Salzburgerinnen Eva-Maria Nussdorfer und Susanne Daglinger Platz 3 in Latein. In den Anfängerklassen waren nur Paare von den "WheelChairDancers Salzburg" am Start: Gerald Riess und Lydia Berka-Böckle holten sich Gold in der Klasse Combi LWD2, Bronze gab es für Ulrike Esslmaier mit Gabriele Eichler in Duo LWD 1 und für Theresa Kardeis mit Christine Kardeis in Combi LWD 1.

Bundestrainer Diethard Govekar war zu recht stolz auf die tollen Erfolge aller österreichischen Paare.

Link zum Bericht: http://sport-oesterreich.over-blog.com/2014/03/osterreichs-rollstuhltanzsportlerinnen-raumen-in-deutschland-die-medaillen-ab.html

Startseiten-Link zum Behindertensport-Blog: http://sport-oesterreich.over-blog.com/tag/Behindertensport/

Link zum Ruppiner Tageblatt:
http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Rheinsberg-9.-Festival-im-Rollstuhltanz
Bilder dazu:
http://www.maz-online.de/Lokales/Bildergalerien-Region/Cha-Cha-Cha-auf-Raedern#n3587918-p1

Unsere WM-TeilnehmerInnen Sanja+Peter und Brigitte+Werner im Interview auf SportÖsterreich.at - soviel Sport hat Österreich zu bieten

Österreichische Delegation mit 3 TopTen-Plätzen von der WM aus Tokio zurück

 

160 AthletInnen aus 20 Nationen waren am Wochenende in Tokio/JPN angetreten, um in sieben verschiedenen Bewerben die Weltmeister 2013 des RS-Tanzsports zu ermitteln. Die österreichische Delegation schlug sich dabei hervorragend. Mit Platz 6 war man gleich drei Mal unter den Top Ten der Welt. Es dominierten wie erwartet die Tanzpaare aus der Ukraine und Russland.Bis in das Finale der lateinamerikanischen Tänze (Klasse LWD 2) konnte sich das Kombi-Paar Sanja Vukasinovic /Peter Schaur vortanzen, dort landete es dann auf Platz 6.

Auf Platz sieben, und damit knapp am Finale vorbei, tanzte sich das Duo-Paar Brigitte Kröll/Werner Kaiser in den Standardtänzen, zusätzlich gab es für das Duo Platz 10 bei den lateinamerikansichen Tänzen.

Der COUNTDOWN läuft

bis zur WM 2013 in Tokyo / Japan!

mit

SANJA VUKASINOVIC + PETER SCHAUR,

BRIGITTE KRÖLL + WERNER KAISER

und Bundestrainer Diethard Govekar + Teamleaderin Kerstin Govekar

 

Am kommenden Wochenende wird sich das Nationalteam in Salzburg zum letzten Abschlusstraining vor der WM einfinden. Abflug nach Tokio ist am 04.12.2013. Die Wettkämpfe finden am 07. und 08.12.2013 statt. Live wird dies voraussichtlich über den Livestream auf unserer Facebookseite Austrian Wheelchairdancesportteam zu verfolgen sein. Ab jetzt heißt es "Daumen drücken"!

Nationalteeam in Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 07. - 08.12.2013 in Tokyo / Japan

Derzeit läuft das Training unserer beiden Nationalmannschaftspaare Sanja Vukasinovic mit Peter Schaur und Brigitte Kröll mit Werner Kaiser auf Hochtouren. Beide Paare sind in der heißen Vorbereitungsphase auf die bevorstehende WM Anfang Dezember in Tokyo.

Sanja und Peter erfolgreich von den World Games zurück!

Herzlichen Dank nochmals an alle Unterstützer und Sponsoren, ohne deren Hilfe eine Teilnahme von Sanja und Peter an den World Games finanziell nicht möglich gewesen wäre!

www.youtube.com/watch?v=a7I75a1mREE

Hier sind Sanja und Peter im 6er Finale zu sehen!

Sanja Vukasinovic und Peter Schaur sind mit einem hervorragenden 4. Platz von den World Dancesport Games aus Kaohsiung / Taiwan erfolgreich zurück gekehrt.

Herzliche Gratulation zu dieser Superleistung!

 

Nächstes Ziel ist für die Beiden gemeinsam mit Brigitte Kröll und Werner Kaiser die bevorstehende Weltmeisterschaft Anfang Dezember in Tokio / Japan.

 

Details siehe unter Wettkämpfe/Ergebnisse/Ranking.

Coole Bilder von den World Games sind in der Galerie zu finden.

Kaohsiung - wir kommen!

Hier der Link zum Beitrag über unsere Show am 11.09.13 vom RTS-Fernsehen:

http://www.rts-salzburg.at/content/show/id/3448

http://www.rts-salzburg.at/archiv/index/page/3

Sanja und Peter wurden am 11.09.2013 im Rahmen einer gelungenen Verabschiedungsshow in den Geschützten Werkstätten in Salzburg u. a. auch von der Generalsekretärin des Österreichischen Paralympischen Committes, Frau Mag.a Petra Huber, zu den bevorstehenden World Dancesport Games nacch Taiwan verabschiedet. Grußworte erhielten beide auch per Email von Bundeskanzler Werner Faymann und Sozialminister Rudolf Hundstorfer. Ehrengäste dieses Abends waren u. a. Landesrätin Mag.a Berthold, Bürgermeister Dr. Heinz Schaden, Gemeinderätin Hannelore Schmidt sowie Vertreter der Sport- und Behindertensportverbände.

Sanja und Peter zeigten in einer coolen Show, dass sie in Topform für die World Dancesport Games sind. Gemeinsam mit allen aktiven WheelChairDancers wurde einen ganzen Abend lang Rollstuhltanzsport in allen Facetten dem total begeisterten Publikum geboten.

Sanja und Peter sind in der heißen Phase für ihre Teilnahme bei den World Dancesport Games in Kaohsiung / Taiwan. Beide wollen angreifen und eine Medaille mit nach Hause bringen. Wer beide vorher noch mal in Aktion sehen möchte - am 11.09.2013 findet in den Geschützten Werkstätten in Salzburg die Verabschiedungsshow für beide SportlerInnen statt. Beginn ist 19:00 Uhr; der Eintritt ist frei. Siehe auch Shows / Events.

Sanja Vukasinovic mit Bundestrainer Diethard Govekar und Rollstuhltanzsport-Referentin Kerstin Govekar beim Empfang des österreichischen Bundeskanzlers für 200 Sommer-, Winter- und Behindertensportler am 30.05.2013 in der Gloriette in Wien. Danke für die Einladung und die Ehre bei dieser Veranstaltung dabei sein zu dürfen.

Foto: Copyright BKA/Wenzel Andy

Link zum Beitrag in der ORF2-Sendung "Seitenblicke":

 

http://tvthek.orf.at/programs/4790197-Seitenblicke/episodes/6035511-Seitenblicke


Unsere Sanja ist eingeladen zum Empfang der Sommer-, Winter- und BehindertensporterInnen im Rahmen des Sommernachtskonzertes von Herrn Bundeskanzler Werner Faymann am 30.05.2013, Schloss Schönbrunn in Wien.


SANJA UND PETER WURDEN VOM IPC WHEELCHAIRDANCESPORT NOMINIERT FÜR DIE WORLD GAMES 2013 - WDSF DANCESPORT GAMES IN KAOHSIUNG / TAIWAN 14. - 20. SEPTEMBER - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

WHEELCHAIR

DANCESPORT

TEAM AUSTRIA

Kerstin Govekar

Referentin Rollstuhltanzsport im Kompetenzgremium Rollstuhl- und Amputiertensport des ÖBSV

NPC Austria Wheelchairdancesport

 

WHEELCHAIR DANCESPORT international

Österreichisches Paralympisches Committee

News aus dem Behindertensport

Österreichischer Behindertensportverband
Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© WHEELCHAIRDANCESPORTTEAM AUSTRIA

Anrufen

E-Mail